Free shipping in Luxembourg
Notepad
The notepad is empty.

Klassische Moderne

Deutschsprachige Literatur 1918-33, Akademie Studienbücher Literaturwissenschaft, Akademie Studienbücher - Literaturwissenschaft
Ranking5335in
BookHardcover
256 pages
German
Die Goldenen Zwanziger, Inflationsjahre, Zwischenkrieg ? die Zeit zwischen Ende des Ersten Weltkriegs und Hitlers Machtübernahme hat viele Namen und viele Gesichter. Literarisch war sie äußerst produktiv. Der Epochenband erschließt die ästhetische und thematische Vielseitigkeit der Klassischen Moderne aus spannenden Blickwinkeln: von Avantgarde bis Zuckmayer. Die Ankunft in der Moderne: Literatur in der Massengesellschaft,...more
EUR23.05
available within 10 days
available within 10 days

Product

Cover TextDie Goldenen Zwanziger, Inflationsjahre, Zwischenkrieg ? die Zeit zwischen Ende des Ersten Weltkriegs und Hitlers Machtübernahme hat viele Namen und viele Gesichter. Literarisch war sie äußerst produktiv. Der Epochenband erschließt die ästhetische und thematische Vielseitigkeit der Klassischen Moderne aus spannenden Blickwinkeln: von Avantgarde bis Zuckmayer. Die Ankunft in der Moderne: Literatur in der Massengesellschaft, Modernisierung des Literaturbetriebs Literatur in der gesellschaftlichen Auseinandersetzung: zwischen Kriegserfahrung, Vernunftrepublikanismus und Gesellschaftskritik Avantgarde und Provokation: Dada und Neue Sachlichkeit, ästhetische Innovationen in Lyrik, Drama und Romanprosa Themenfelder z. B.: Großstadt versus Provinz, Die neue Frau, der Einzelne und die Gesellschaft
Details
ISBN/GTIN978-3-05-004416-3
Product TypeBook
BindingHardcover
Publishing year2010
Publishing date01/01/2010
Edition1/2010
Pages256 pages
LanguageGerman
Article no.1907716

Content/Review

Critique"... it must be said that it is excellent." International Review of Biblical Studies, 56 (2009/10)"[Das Buch] ist kurz und bündig, enthält einen brauchbaren Apparat (bis hin zu den unvermeidlichen "Links") und macht mit den wichtigsten Strömungen in der Literatur dieser kurzen Epoche bekannt. Delabar bindet sie an die gesellschaftlichen Entwicklungen (und Verwerfungen) der Zeit an,...more

Author

This site uses cookies

Cookies enable a better browsing experience. Find out more on our privacy agreement.
I accept cookies