Free shipping in Luxembourg
Notepad
The notepad is empty.

In der Hölle tanzen

Wie ich Auschwitz überlebte und meine Freiheit fand
Ranking7in62023
5
BookPerfect Paperback
480 pages
German
Available formats
BookHardcover
EUR23.10
BookPerfect Paperback
EUR12.60
Im Alter von 16 Jahren wurde Edith Eger 1944 aus ihrem Heimatland Ungarn nach Auschwitz verschleppt. Dort sah sie ihre Mutter in die Gaskammer gehen und musste vor Josef Mengele um ihr Leben tanzen. Es grenzt an ein Wunder, dass Edith die Grauen der Lager überlebte. In den USA baute sie sich ein neues Leben auf und wurde erfolgreiche Psychologin und Therapeutin. Ihr lebensbejahendes ...more
EUR12.60
Available directly in our bookstores
Ready to pick up

Product

Cover TextIm Alter von 16 Jahren wurde Edith Eger 1944 aus ihrem Heimatland Ungarn nach Auschwitz verschleppt. Dort sah sie ihre Mutter in die Gaskammer gehen und musste vor Josef Mengele um ihr Leben tanzen. Es grenzt an ein Wunder, dass Edith die Grauen der Lager überlebte. In den USA baute sie sich ein neues Leben auf und wurde erfolgreiche Psychologin und Therapeutin. Ihr lebensbejahendes Buch ist mehr als die außerordentliche Geschichte einer Holocaust-Überlebenden. Wie Victor E. Frankl in »?trotzdem Ja zum Leben sagen« weist uns Edith Eger durch ihr persönliches Schicksal und anhand von Beispielen aus ihrer therapeutischen Praxis den Weg: Wir haben immer die Wahl zu lieben oder zu hassen.
Das btb-Hardcover ist unter dem Titel »Ich bin hier, und alles ist jetzt« erschienen.
Details
ISBN/GTIN978-3-442-71906-8
Product TypeBook
BindingPerfect Paperback
Publisher
Publishing year2019
Publishing date14/10/2019
Pages480 pages
LanguageGerman
Article no.13717103
Rubrics
Area of expertise62023

Ratings

Employee tips

IMG_2832
Rating from 20/10/2019
5
Edith Eger erzählt wie sie nach Auschwitz deportiert wurde und mehrere Konzentrationslager überlebte. Doch wie manövriert sie das Leben danach? Welchen Einfluss haben ihre Erlebnisse auf Karriere und Familie? Eger beschreibt, mit Hilfe der Fälle ihrer eigenen Klienten als Psychologin, wie es den größten Teil ihres Lebens brauchte um die Geschehnisse des Holocausts zu verarbeiten. Ihre Sichtweise aufs Leben ist eine wahre Inspiration und jeder Leser kann etwas von diesem Buch lernen.
...more

Subjects

Author

Dr. Edith Eva Eger ist Psychologin und Therapeutin mit einer Praxis in La Jolla, Kalifornien. Der Fokus ihrer Arbeit liegt auf posttraumatischen Belastungsstörungen. Eger unterrichtet an der University of California, San Diego und ist national und international eine gefragte Rednerin. Sie ist Mutter, Großmutter und Urgroßmutter und lebt in La Jolla.
More articles from
Eger, Edith Eva (Dr.)/Schwall Weigand, Esmé

This site uses cookies

Cookies enable a better browsing experience. Find out more on our privacy agreement.
I accept cookies