Free shipping in Luxembourg
Notepad
The notepad is empty.

Das Lachen und der Tod

Roman
Ranking2008in22021
PaperbackPaperback
320 pages
German
Available formats
BookHardcover
PaperbackPaperback
EUR10.50
Ein Komiker muss Witze machen und überleben. Auch im KZ?
Der niederländische Komiker Ernst Hoffmann wird 1944 in einem Viehwaggon mit anderen Verfolgten in ein Konzentrationslager in Polen gebracht. Um seine Mitgefangenen vor der endgültigen Verzweiflung zu bewahren, unterhält er sie abends mit Witzen. Als der deutsche Lagerkommandant davon erfährt, will er Hoffmann dazu bringen, vor den SS-Leuten als Kabarettist aufzutreten.
...more
EUR10.50
Available through our distributors
Available through our distributors

Product

Cover TextEin Komiker muss Witze machen und überleben. Auch im KZ?
Der niederländische Komiker Ernst Hoffmann wird 1944 in einem Viehwaggon mit anderen Verfolgten in ein Konzentrationslager in Polen gebracht. Um seine Mitgefangenen vor der endgültigen Verzweiflung zu bewahren, unterhält er sie abends mit Witzen. Als der deutsche Lagerkommandant davon erfährt, will er Hoffmann dazu bringen, vor den SS-Leuten als Kabarettist aufzutreten. Erst weigert sich der Komiker, doch dann verspricht ihm der Lagerkommandant, die Frau, in die sich Hofmann auf dem Transport verliebt hat, am Leben zu lassen ?
Details
ISBN/GTIN978-3-453-41811-0
Product TypePaperback
BindingPaperback
Publishing year2015
Publishing date09/02/2015
Pages320 pages
LanguageGerman
Article no.2458694
Rubrics
Area of expertise22021

Subjects

Author

Pieter Webeling, 1965 geboren, veröffentlichte 2008 seinen ersten Roman, Veertig dagen. (Cossee). Als Journalist führte Pieter Webeling für angesehen holländische Zeitungen viel beachtete Interviews, unter anderem mit Holocaust-Überlebenden und mit Komikern. Nachdem er sich auch mit einem zeitgenössischen Komiker, den in den Niederlanden berühmten Youp van't Hek, unterhalten, weitere Zeitzeugen interviewt und mehrfach die Gedenkstätte des Stammlagers Auschwitz und Birkenau besucht hatte, schrieb Pieter Webeling De lach en de dood (Das Lachen und der Tod), der 2010 bei Cossee erschien, ein Roman, der die ambivalente Rolle des Humors in einem totalitären System lebendig macht.

This site uses cookies

Cookies enable a better browsing experience. Find out more on our privacy agreement.
I accept cookies