Free shipping in Luxembourg
Notepad
The notepad is empty.

Karl der Große

Der heilige Barbar
Ranking1766in62021
PaperbackPaperback
German
Available formats
BookHardcover
PaperbackPaperback
EUR13.65
Am Weihnachtstag des Jahres 800 setzte Papst Leo III. in Rom dem Frankenkönig Karl feierlich die Kaiserkrone auf. Als Gründervater Deutschlands und Frankreichs, als wahrhafter Europäer wird »Charlemagne« bis heute verehrt. Aber wer war er wirklich? Stefan Weinfurter, der bekannte Heidelberger Mittelalterforscher, zeigt in seinem hochgelobten Buch die vielen Gesichter Karls des Großen und bringt uns einen der charismatischsten Herrscher des Mittelalters nahe.
EUR13.65
Available through our distributors
Available through our distributors

Product

Cover TextAm Weihnachtstag des Jahres 800 setzte Papst Leo III. in Rom dem Frankenkönig Karl feierlich die Kaiserkrone auf. Als Gründervater Deutschlands und Frankreichs, als wahrhafter Europäer wird »Charlemagne« bis heute verehrt. Aber wer war er wirklich? Stefan Weinfurter, der bekannte Heidelberger Mittelalterforscher, zeigt in seinem hochgelobten Buch die vielen Gesichter Karls des Großen und bringt uns einen der charismatischsten Herrscher des Mittelalters nahe.
Details
ISBN/GTIN978-3-492-30612-6
Product TypePaperback
BindingPaperback
Publishing year2015
Publishing date08/06/2015
SeriesSP, 30612
LanguageGerman
Article no.1664940
Rubrics
Area of expertise62021

Content/Review

Table of Content
Vorwort
Kapitel 1: Fern oder nah? Unser Verhältnis zur Epoche Karls des Großen
Kapitel 2: Die Vita Karls des Großen und andere Quellen
Kapitel 3: Heiliger Karl ? Heiliges Reich
Kapitel 4: Karls Kindheit und Persönlichkeit und die Wurzeln seiner Herrschaft
Kapitel 5: Das Ende der konkurrierenden Mitregenten
Kapitel 6: Kriege für den Glauben und die Sache der »Guten«
Kapitel 7: Herrschaft durch Befehl,
...more

Subjects

Author

Stefan Weinfurter, geboren 1945 in Prachatitz und aufgewachsen in München, lehrte bis 2013 als Ordinarius an der Universität Heidelberg und ist seither dort Direktor der Forschungsstelle für Geschichte und Kulturelles Erbe sowie Mitglied der Heidelberger Akademie der Wissenschaften. Zu seinen Veröffentlichungen zählen u. a. »Das Reich im Mittelalter« und »Canossa. Entzauberung der Welt«. für Geschichte und Kulturelles Erbe sowie Mitglied der Heidelberger Akademie der Wissenschaften. Unter anderem leitet er im Heidelberger Sonderforschungsbereich 933 ein Projekt zum Wissenstransfer in der Epoche Karls des Großen. Zu seinen erfolgreichen Veröffentlichungen zählen u. a. »Das Reich im Mittelalter« und »Canossa. Entzauberung der Welt«.

This site uses cookies

Cookies enable a better browsing experience. Find out more on our privacy agreement.
I accept cookies