Free shipping in Luxembourg
Notepad
The notepad is empty.

Die Vermessung der Welt

Roman
Ranking196in22021
PaperbackPaperback
302 pages
German
Available formats
BookHardcover
EUR20.95
BookHardcover
EUR11.55
BookHardcover
PaperbackPaperback
EUR10.50
PaperbackPaperback
EUR10.50
AudiobookCompact Disc
AudiobookCompact Disc
MovieDVD
EUR6.30
Movie
EUR8.40
?Eine literarische Sensation.? (Guardian)Mit hintergründigem Humor schildert Daniel Kehlmann das Leben zweier Genies: Alexander von Humboldt und Carl Friedrich Gauß. Er beschreibt ihre Sehnsüchte und Schwächen, ihre Gratwanderung zwischen Lächerlichkeit und Größe, Scheitern und Erfolg. Ein philosophischer Abenteuerroman von seltener Phantasie, Kraft und Brillanz.?Ein großes Buch, ein genialer Streich.? (Frankfurter Rundschau)

Product

Cover Text?Eine literarische Sensation.? (Guardian)Mit hintergründigem Humor schildert Daniel Kehlmann das Leben zweier Genies: Alexander von Humboldt und Carl Friedrich Gauß. Er beschreibt ihre Sehnsüchte und Schwächen, ihre Gratwanderung zwischen Lächerlichkeit und Größe, Scheitern und Erfolg. Ein philosophischer Abenteuerroman von seltener Phantasie, Kraft und Brillanz.?Ein großes Buch, ein genialer Streich.? (Frankfurter Rundschau)
Additional textDaniel Kehlmanns Roman über Gauß und den Naturforscher Alexander von Humboldt ist die leichthändig ineinander verwobene Doppelbiographie zweier großer Gelehrter, so unterhaltsam und humorvoll und auf schwerelose Weise tiefgründig und intelligent, wie man es hierzulande kaum für möglich hält.
Details
ISBN/GTIN978-3-499-24100-0
Product TypePaperback
BindingPaperback
Publishing year2008
Publishing date29/02/2008
SeriesRO, 24100
Pages302 pages
LanguageGerman
Article no.1522960
Rubrics
Area of expertise22021
Related articles
Similar
Wallace

Subjects

Author

Daniel Kehlmann, 1975 in München geboren, wurde für sein Werk unter anderem mit dem Candide-Preis, dem WELT-Literaturpreis, dem Per-Olov-Enquist-Preis, dem Kleist-Preis und dem Thomas-Mann-Preis ausgezeichnet, außerdem wurden ihm der Friedrich-Hölderlin-Preis und der Frank-Schirrmacher-Preis verliehen. Sein Roman "Die Vermessung der Welt" ist zu einem der erfolgreichsten deutschen Romane der Nachkriegszeit geworden. Sein Werk umfasst zahlreiche andere Romane, Erzählungen, Essays und Theaterstücke, begeistert Leser und Kritiker gleichermaßen. Er lebt zurzeit in Berlin und New York.
More articles from
Kehlmann, Daniel

This site uses cookies

Cookies enable a better browsing experience. Find out more on our privacy agreement.
I accept cookies