Free shipping in Luxembourg
Notepad
The notepad is empty.

Aschengänger

Erzählung einer langen Reise
Ranking3962in21011
BookPaperback
120 pages
German
Im Jahr 1997 organisierte der damalige Luxemburger liberale Europaabgeordnete und spätere Minister für Entwicklung Charles Goerens zusammen mit seinen Mitarbeitern eine erste Gedenkreise nach Auschwitz. Über 120 Jugendliche aus Luxemburger Lyzeen nahmen an dieser Reise teil, in den kommenden Jahren kamen viele Hunderte hinzu. Mit dabei auf diesen Reisen sind auch immer Auschwitz-Überlebende,...more
EUR16.00
Available directly in our bookstores
Ready to pick up

Product

Cover TextIm Jahr 1997 organisierte der damalige Luxemburger liberale Europaabgeordnete und spätere Minister für Entwicklung Charles Goerens zusammen mit seinen Mitarbeitern eine erste Gedenkreise nach Auschwitz. Über 120 Jugendliche aus Luxemburger Lyzeen nahmen an dieser Reise teil, in den kommenden Jahren kamen viele Hunderte hinzu. Mit dabei auf diesen Reisen sind auch immer Auschwitz-Überlebende, die vor Ort den jungen Menschen von ihren Erlebnissen erzählen und in stundenlangen Gesprächen geduldig alle Fragen beantworten. Inzwischen werden diese Reisen von der Organisation „Les Témoins de la deuxième Génération – Zeugen der zweiten Generation“ organisiert. Aus dem Erlebten und Erzählten entstand die Erzählung Aschengänger.

Wie findet man Worte für das Unbeschreibliche? Für die unzähligen Verbrechen gegen die Menschlichkeit, die im Konzentrationslager Auschwitz begangen wurden? Jedes Jahr begeben sich Jugendliche aus Luxemburger Lyzeen auf Gedenkreise an diesen dunklen Ort, um den immer leiser werdenden Stimmen der Zeugen zuzuhören, die aus der Vergangenheit sprechen und für die Zukunft mahnen. Hier beginnt auch die Geschichte des Erzählers. Jakob Aschengänger. Ein Getriebener, der auf den Reisen nach Auschwitz sich selbst fast verliert – und gleichzeitig findet.

Aschengänger ist die überarbeitete Neuauflage seines gleichnamigen Buches, das 2003 zum ersten Mal erschienen ist.
Details
ISBN/GTIN978-99959-42-10-6
Product TypeBook
BindingPaperback
Publishing year2016
Publishing date13/10/2016
Pages120 pages
LanguageGerman
Article no.10124735
Rubrics
Area of expertise21011

Subjects

Author

Jay Schiltz wurde 1958 geboren und arbeitete als Journalist bei RTL Luxemburg und Radio 100,7, dem öffentlich-rechtlichen Radio in Luxemburg. Er schreibt fürs Theater, ist als Autor für das politische Kabarett tätig und tritt mit eigenen Programmen auf. Seit dem Jahr 2000 begleitet er immer wieder Schüler auf Studienreisen nach Auschwitz. Jay Schiltz ist Vize-Präsident der Vereinigung "Témoins de la deuxième génération".
More articles from
Schiltz, Jay

This site uses cookies

Cookies enable a better browsing experience. Find out more on our privacy agreement.
I accept cookies