Free shipping in Luxembourg
Notepad
The notepad is empty.

Ewige Ruhe?/Concession à perpétuité?

Grabkulturen in Luxemburg und in den Nachbarregionen/Cultures funéraies au Luxembourg et dans les régions voisines, Dt/frz
Ranking9in62025
BookHardcover
352 pages
Multilanguage
Gestorben wird immer.
Das gilt auch für das Großherzogtum Luxemburg und seine Nachbarregionen.
Doch was kommt danach? Wo und wie werden Verstorbene zur letzten Ruhe gebettet? Und handelt es sich dabei tatsächlich um die buchstäbliche Ewige Ruhe? Beileibe nicht. Tote gehen auf Reisen oder ziehen um manchmal gleich mehrfach. Kein Wunder, dass der Tod und das Danach nicht nur die Religionen und die Rechtsprechung jahrhundertelang beschäftigten,
...more

Product

Cover TextGestorben wird immer.
Das gilt auch für das Großherzogtum Luxemburg und seine Nachbarregionen.
Doch was kommt danach? Wo und wie werden Verstorbene zur letzten Ruhe gebettet? Und handelt es sich dabei tatsächlich um die buchstäbliche „Ewige Ruhe“? Beileibe nicht. Tote gehen auf Reisen oder ziehen um – manchmal gleich mehrfach. Kein Wunder, dass der Tod und das „Danach“ nicht nur die Religionen und die Rechtsprechung jahrhundertelang beschäftigten, sondern ebenfalls in Film, Literatur und Bildender Kunst ihren Niederschlag gefunden haben.
Dieses Buch versammelt 49 Texte rund um die Themenkomplexe „Grabkunst“, „Der Tod im Bild“, „Der Tod in der Literatur“, „Glaube und Recht“ sowie „Tote unterwegs“ und gibt einen Überblick über Begräbnisse und Bestattungsgepflogenheiten von der Frühzeit bis heute, auch im Hinblick auf die verschiedenen Glaubensrichtungen und ihre spezifischen Riten.


La mort fait partie de l’existence humaine, dans le monde, au Grand-Duché de Luxembourg et dans ses régions voisines.
Mais que se passe-t-il après ? Où et comment les défunts sont-ils préparés au repos éternel ? Celui-ci serait-il d’ailleurs vraiment éternel ? Pas du tout. Les dépouilles mortelles de certains défunts partent en voyage ou déménagent – parfois même à plusieurs occasions. Il n’est dès lors pas étonnant que, pendant des siècles, la loi et la religion se soient
préoccupées de la mort et de l’au-delà. Par ailleurs, le cinéma, la littérature et les arts plastiques s’y intéressent aussi de près.
Ce livre réunit 49 textes consacrés aux sujets de l’art funéraire, de l’iconographie de la mort, des lettres et du phénomène naturel que représente la mort, de la foi et de la loi ainsi que des itinérances mortuaires. Ainsi, le livre présente un aperçu des différents types de funérailles et des coutumes d’inhumation à travers les époques tout en distinguant ces pratiques à la lumière des différentes confessions et de leurs rites funéraires bien spécifiques.
Details
ISBN/GTIN978-99959-43-23-3
Product TypeBook
BindingHardcover
Publisher
Publishing year2019
Publishing date08/10/2019
Pages352 pages
LanguageMultilanguage
Article no.10566259
Rubrics
Area of expertise62025

This site uses cookies

Cookies enable a better browsing experience. Find out more on our privacy agreement.
I accept cookies